Racing RS1000 MELKUS

von Tina Motz

MELKUS Treffen

C.H.WOLF & MELKUS Motorsport:

Hochpräzise Glashütter Uhrmacherkunst & faszinierender Sportwagen-Kult

 

Für Liebhaber des Außergewöhnlichen

Rennsport-Faszination und Design-Kult MELKUS auf eine Uhr übertragen: mit dem neuen Modell der Racing-Familie, der Racing RS1000 MELKUS, verbindet C.H.WOLF die Leidenschaft für ein legendäres Stück Motorsport-Historie mit modernem Uhrdesign und feiner Glashütter Uhrmacherei. In Zusammenarbeit mit MELKUS Motorsport Dresden kreierte C.H.WOLF diesen charakterstarken Zeitmesser in limitierter Anzahl gemäß der hergestellten Fahrzeuge.

Allen MELKUS-Sportwagen-Besitzern bietet C.H.WOLF die exklusive Möglichkeit, die persönliche Fahrgestellnummer ihres Wagens in das Gehäuse eingravieren zu lassen. So wird Ihre Racing RS1000 MELKUS zum einzigartigen und absolut individuellen Begleiter – egal ob für spezielle Anlässe und Ausfahrten mit Ihrem Schmuckstück, oder für das Besondere im Alltäglichen.

Das Design dieser hochwertigen mechanischen Uhr ist eine Hommage an den original MELKUS RS1000, mit dem Heinz Melkus in den 1970er Jahren Motorsportgeschichte schrieb. Das schwarze Zifferblatt mit seinen drei Zeigern für Stunde, Minute und Sekunde in markanter Tachonadel-Form erinnert an die Bedienelemente der Anzeigentafel im Cockpit. Die Zeiger sind ebenso wie die Indizes mit Leuchtbeschichtung versehen und garantieren auch bei Dunkelheit beste Ablesbarkeit. Zudem sind die Zeiger für Stunde und Minute signalrot lackiert.

Dieses Rot findet sich auch in einer feiner roten Umrahmung des Zifferblatts wieder; ebenso wie in der Ziernaht des Armbandes. Dieses ist komplett aus dem originalen Bezugsstoff der Armaturenbretter des historischen RS1000 gefertigt. Abgerundet wird die charakteristische Optik durch die Aufzugskrone in authentischer Tankdeckel-Form sowie den „MELKUS RS1000“ – Schriftzug auf 9 Uhr auf dem Zifferblatt.

Im Inneren des 45 Millimeter Edelstahl-Gehäuses arbeitet das gewohnt zuverlässige Handaufzugskaliber Alpha CHW 306, das eine Gangreserve von 46 Stunden bietet. Das gesamte Werk wird im C.H.WOLF-Atelier in Glashütte fein von Hand finisiert und die Glashütte-typische Dreiviertelplatine mit charakteristischem C.H.WOLF-Waffelmuster veredelt.  Rhodinierte Chatons, die die feinen Rubin-Lagersteine halten, sowie edle Sonnenschliffe auf Kronen- und Sperrrad vollenden den technischen Look.

 

Die Racing RS1000 MELKUS ist auf 130 Stück limitiert und ab sofort – auf Wunsch mit der eingravierten Fahrzeugnummer – zu einem Preis von 3.750 € erhältlich. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über unser Kontaktformular unter dem Link http://www.melkus-sportwagen.de/kontakt.html 

Zurück