Poehlbergpreis 2016

von Tina Motz

19. Poehlbergpreis

Beim 19. Pöhlbergpreis am Pfingstsamstag in Annaberg- Buchholz, starteten 153 Teilnehmer in den 2 Läufen zur Gleichmäßigkeitsfahrt auf dem Pöhlberg. Unter ihnen befand sich auch der Melkus RS 1000 von Olaf Lauterbach, der von seinem Neffen Nico pilotiert wurde.

Am Ende konnten sich Fahrer und Besitzer über den vom Veranstalter bereitgestellten Sonderpokal in der Klasse Melkus RS 1000 freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Zurück