Ausschreibung RS1000 Cup

von Tina Motz

Ausschreibung

BMW MELKUS RS1000 Cup 2017                                                   

 

Organisation

Melkus Motorsport organisiert den BMW MELKUS RS1000 Cup 2017 als Gleichmäßigkeitsfahrten im Rahmen des ADMV Spezialtourenwagen Cups. Zusätzlich zur offiziellen Wertung dieser Veranstaltungen wird es eine interne Wertung für teilnehmende BMW MELKUS RS1000 Cup Fahrzeuge geben.

 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Die Teilnahmebedingungen regelt die Ausschreibung der o.g. Motorsport-Serie, bei welcher auch die Nennungen einzureichen und die Nenngebühren zu entrichten sind. Die Ausschreibung und Formulare sind auf der entsprechenden Website zu finden.

 

Fahrzeuge         

Teilnameberechtigt sind MELKUS RS1000 GTR und MELKUS RS1000 Straßenfahrzeuge mit vorgeschriebener Sicherheitsausrüstung. Alle Vorschriften sind aus der Ausschreibung des ADMV Spezialtourenwagen Cup zu entnehmen. Erforderliche Nachrüstungen können selbst oder mit Melkus Motorsport abgestimmt und umgesetzt werden.

An allen teilnehmenden  Fahrzeugen ist am Heck (Position des amtl. Kennzeichens) in Kennzeichengröße das Logo des Hauptsponsors und am oberen Rand der Frontscheibe der Aufkleber „BMW Melkus RS1000 Cup“  anzubringen. Kennzeichen mit Sponsor-Logo und Aufkleber werden von Melkus Motorsport bereitgestellt.

 

Sponsoring

Die BMW Autohaus Melkus GmbH unterstützt die Organisation und Umsetzung des Cups mit einem Sponsoring.

Als Gegenleistung wird der offizielle Cup-Name „BMW Melkus RS1000 Cup“ lauten. Das Autohaus wird Werbeflächen auf den Cup-Fahrzeugen (wie beschrieben) und auf dem Cup-Zelt nutzen. Des Weiteren können die Veranstaltungen für ihre Kundenbetreuung genutzt werden.

 

Wertung

Parallel zur offiziellen Serienwertung des Veranstalters, des ADMV Spezialtourenwagen Cup, werden RS1000 Fahrzeuge gesondert gewertet (Cup-Wertung).                                                                                                   Der BMW Melkus RS1000 Cup  besteht aus 5 Veranstaltungen mit je 2 Wertungsläufen, also insgesamt 10 Wertungsläufen. Zur Jahreswertung werden die 6 besten Ergebnisse des Teilnehmers herangezogen, die schlechtesten 4 entfallen als Streichläufe.  Sollte eine 6. Veranstaltung hinzukommen, geht diese ohne zusätzliche Streichläufe in die Jahreswertung ein.                                                                                  

Es gibt pro Wertungslauf eine Siegerehrung zum  BMW Melkus RS1000 Cup .

Punkteverteilung : 20-18-16-14-12-10-9-8-7-6-5-4-3-2-1                                            

Termine  (Stand 6.1.2017)

Jahresabnahme, Testfahrten 02. April  Lausitzring ADMV STC
1./2. Wertungslauf 12. – 14. Mai Oschersleben ADMV STC   (VFV)
3./4. Wertungslauf 14. – 16. Juli Schleiz ADMV STC   (VFV)
5./6. Wertungslauf 04. – 06. August Salzburgring ADMV STC   (VFV)
7./8. Wertungslauf 08. – 10. September Hockenheim ADMV STC   (VFV)
9./10. Wertungslauf 29.9.- 01. Oktober Oschersleben ADMV STC
Siegerehrung 02. Dezember Gotha RS1000 Cup

(Terminverschiebungen bzw. Ausweich/Zusatztermine gibt Melkus Motorsport bekannt)

 

Allgemeines

Melkus Motorsport behält sich vor, bei weniger als 5 Teilnehmern keine Cup-Wertung durchzuführen.

 

Ansprechpartner

Melkus Motorsport      0172/3563398      p.melkus@melkus-motorsport.de  

Peter Melkus                                                                                                                        

Reitzendorfer Str.74a                                                                                                                                        01324 Dresden                                                                                                                                     

 

Zurück